close
Share with your friends

EBA kündigen öffentliche Anhörung zu ESG-Offenlegungen an

ESG-Offenlegungen

Die drei Europäischen Aufsichtsbehörden (EBA, EIOPA und ESMA - ESAs) werden eine öffentliche Anhörung zu den vorgeschlagenen Offenlegungsstandards in den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance (ESG) für Finanzmarktteilnehmer, Berater und Produkte organisieren.

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Ziel der öffentlichen Anhörung ist es, den Inhalt des am 23. April veröffentlichten Konsultationspapiers zum Entwurf des RTS gemäß der Verordnung über Angaben zur Nachhaltigkeit im Finanzdienstleistungssektor zu erläutern und zu diskutieren. Die Anhörung ist für alle von der Verordnung betroffenen Akteuren zu nachhaltigkeitsbezogenen Angaben im Finanzdienstleistungssektor von Interesse, z. B. Finanzmarktteilnehmer, Finanzberater, einschließlich ihrer repräsentativen Verbände.

EBA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular