close
Share with your friends

ESMA verlängert die Frist für Antworten auf die Konsultation zum EMIR-Refit

EMIR-Refit

Aufgrund der Auswirkungen der COVID-19 Pandemie wird die Konsultationsfirst zum EMIR-Refit verlängert.

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Die ESMA hat am 9. Juni angesichts der Auswirkungen der laufenden COVID-19-Pandemie auf Interessengruppen und Marktteilnehmer beschlossen, die Antwortfrist für die Konsultation zu den technischen Standards für das Meldewesen, die Datenqualität, den Datenzugang und die Registrierung von Transaktionsregistern im Rahmen von EMIR Refit bis zum 3. Juli 2020 zu verlängern.

ESMA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular