close
Share with your friends

EBA veröffentlicht ihr Konsultationspapier über dem Entwurf zur Änderung der technischen Standards (RTS) zu Eigenmitteln und berücksichtigungsfähigen Verbindlichkeiten

RTS zu Eigenmitteln und Verbindlichkeiten

Die Europäische Bankaufsichtsbehörde (EBA) veröffentlichte am 29. Mai ein Konsultationspapier zum Entwurf der geänderten technischen Regulierungsstandards (RTS) für Eigenmittel und berücksichtigungsfähige Verbindlichkeiten (eligible liabilities).

Verwandte Inhalte

Der Entwurf der RTS passt die bestehenden Bestimmungen an die Änderungen der CRR II hinsichtlich der Eigenmittelanforderung und das Market Making an.

Darüber hinaus spezifizieren die revidierten RTS einige der neu eingeführten Kriterien für Instrumente für berücksichtigungsfähigen Verbindlichkeiten, die sich aus dem Eigenkapitalsystem ableiten. Dazu gehören das Fehlen einer direkten oder indirekten Finanzierung für den Erwerb von solchen Verbindlichkeiten, das Fehlen von Anreizen zur Tilgung und die Notwendigkeit einer vorherigen Genehmigung der Abwicklungsbehörde für die Reduzierung anerkennungsfähiger Verbindlichkeiten.

Die Konsultation endet am 31.August 2020.

EBA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular