close
Share with your friends

SRB veröffentlicht die "MREL-Mindestanforderungen" im Rahmen des Bankenpaketes

SRB veröffentlicht die "MREL-Mindestanforderungen"

Am 20. Mai hat das Single Resolution Board (SRB) seine endgültigen „Mindestanforderungen für Eigenmittel und berücksichtigungsfähige Verbindlichkeiten (MREL) im Rahmen des Bankenpakets“ sowie einen Überblick über die Antworten des SRB auf die Branchenkonsultation veröffentlicht.

Verwandte Inhalte

Die Policy wurde auf Basis einer vorangegangenen Konsultation und in Übereinstimmung mit dem neuen Bankenpaket (BRRD 2 / SRMR 2) erstellt und umfasst unter anderem die folgenden Punkte:

  • MREL-Anforderungen für global systemrelevante Institutionen (G-SIIs);
  • Änderungen an der Kalibrierung von MREL, einschließlich der Einführung von MREL basierend auf der Leverage Ratio;
  • Änderungen der Qualität von MREL (Subordination);
  • Spezielle Regeln für bestimmte Geschäftsmodelle wie Genossenschaften und für Abwicklungsstrategien wie Multiple Point of Entry (MPE);
  • Bestimmungen zum internen MREL; und
  • Klarstellungen zu Emissionen aus Drittländern.

Die MREL-Entscheidungen zur Umsetzung des neuen Rahmenwerks werden auf der Grundlage dieser Policy im Abwicklungsplanungszyklus 2020 getroffen und den Banken Anfang 2021 mitgeteilt.

SRB Press release

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular