close
Share with your friends

EBA-Vorschlag für einen regulatorischen Rahmen für synthetische Verbriefungen

EBA-Vorschlag für synthetische Verbriefungen

Am 06. Mai 2020 veröffentlichte die EBA ihren Vorschlag zur Entwicklung eines einfachen, transparenten und standardisierten Rahmens („simple, transparent and standardised – STS“) für synthetische Verbriefungen.

Alina Czerny

Director, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Der Vorschlag enthält eine Liste von Kriterien, die bei der Kennzeichnung von synthetischen Verbriefungen zu berücksichtigen sind und zählt weiters die Vor- und Nachteile einer potenziell differenzierten Kapitalbehandlung für diese Art der Verbriefung auf. Auf der Grundlage dieser Einschätzungen empfiehlt die EBA, einen sektorübergreifenden Rahmen für die synthetische Verbriefung zu schaffen, der auf bilanzielle Verbriefungen beschränkt ist.

 

EBA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular