close
Share with your friends

Bericht über Kreditratings von besicherten Darlehensverpflichtungen (CLO)

Kreditratings von besicherten Darlehensverpflichtungen

Der Bericht vom 13. Mai 2020 gibt einen Überblick über die CLO-Ratingpraktiken, sowie über die aufsichtsrechtlichen Bedenken und Risiken in dieser Anlageklasse.

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

E-Mail

Verwandte Inhalte

Die ESMA identifizierte bei der Überprüfung der Praktiken und Methoden der Ratingagenturen eine Reihe von Problemen, die Risiken bergen. Diese beziehen sich vor allem auf folgende Bereiche:

  • Die interne Organisation von Ratingagenturen
  • Die Interaktionen mit CLO-Emittenten
  • Mögliche operationelle Risiken durch Abhängigkeiten von Modellen bzw. Drittanbietern
  • Ratingmethoden, Modellierungsrisiken und wirtschaftlicher Einfluss
  • Die vollständige Analyse von CLOs

Nähere Informationen zu den einzelnen Bereichen finden Sie unter folgendem Link. 

 

ESMA News

 

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RfP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular