close
Share with your friends

Aktionsplan und weitere Maßnahmen gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

Aktionsplan zu Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

Am 07. Mai 2020 veröffentlichte die Europäische Kommission einen auf sechs Säulen basierenden Aktionsplan, der die Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in der EU weiter eindämmen soll. Die EBA teilte ihre Unterstützung für den Aktionsplan der Kommission mit.

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Unter anderem sind in dem Aktionsplan Methoden enthalten, die eine transparentere Identifizierung von Drittländern mit hohem Risiko gewährleisten sollen. Zudem ist eine engere Zusammenarbeit mit der Financial Action Task Force (FATF) vorgesehen.
Des Weiteren beinhaltet der veröffentlichte Aktionsplan der EU sechs elementare Säulen im Kampf gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung:

  • Die effektive Anwendung der EU-Vorschriften
  • Ein einziges EU-Regelwerk
  • Aufsicht auf EU-Ebene
  • Ein Koordinierungs- und Unterstützungsmechanismus für Financial Intelligence Units der Mitgliedsstaaten
  • Durchsetzung der strafrechtlichen Bestimmungen und des Informationsaustausches auf EU-Ebene
  • Die globale Rolle der EU

Diese Maßnahmen werden in den nächsten 12 Monaten umgesetzt. Detaillierte Ausführungen zu den einzelnen Säulen können auf der Seite der Europäischen Kommission abgerufen werden.

 

European Commission Press Release

EBA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular