close
Share with your friends

Vorsteuerschlüssel-Ermittlung mittels Data & Analytics Lösung

Vorsteuerschlüssel-Ermittlung mittels Data & Analytics

Die Ermittlung des korrekten Vorsteuerschlüssels ist für Unternehmer, die anteilig unecht steuerbefreite Ausgangsumsätze erbringen (etwa im Bereich der Finanzdienstleistungen, der gemischten Holdings etc), eine der wesentlichsten umsatzsteuerlichen Herausforderungen. Aufgrund der Dynamik, mit der auch höchstgerichtliche Entscheidungen zu dieser Thematik ergehen, ist dies oftmals eine Herausforderung. Der verwendete Vorsteuerschlüssel bzw die durchgeführte Zuordnung von Vorsteuern zu den jeweiligen Ausgangsumsätzen führt zudem zu langwierigen Diskussionen bei Betriebsprüfungen. Eine verständliche Darstellung der eigenen Umsatzsteuer-Prozesse erhöht die Akzeptanz seitens der Finanzverwaltung. Zur IT-unterstützten Ermittlung sowie transparenten Abbildung des korrekten Vorsteuerschlüssels hat KPMG die standardisierte IT-Anwendung „Partial Exemption Cube“, bestehend aus dem „PX Cube“ (Informationsbeschaffung) und dem „Recovery Calculator“ (Rückerstattungsrechner), entwickelt.

Esther Freitag

Partnerin, Tax

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Automatisierung der Vorsteuerschlüssel-Ermittlung

Der PX Cube hilft Unternehmern bei der Ermittlung des Vorsteuerschlüssels und stellt zudem den Weg, wie die Quelldaten in die Umsatzsteuererklärung einfließen, transparent dar. Dies wird durch weitestmöglich automatisierte Extraktion und Konsolidierung der Quelldaten, abhängig von den damit zusammenhängenden Ausgangsumsätzen, sowie Berechnung der abziehbaren entrichteten Vorsteuern erreicht.

Die Ermittlung der Bedürfnisse und der laufenden internen Prozesse zur Erstellung der Umsatzsteuererklärungen und deren Kontrollen dienen als Vorbereitung auf die Analyse. Auf diesen Erkenntnissen basierend erstellen wir für Sie einen an ihre Anforderungen maßgeschneiderten Plan zur Einführung des PX Cube und Recovery Calculator. 

Gleichzeitig unterstützen wir Sie anhand unseres Wissens und der Erfahrungen, die wir aus der Arbeit bei ähnlichen Projekten gewonnen haben, beim Einsatz von „best practices“. Eine Dokumentation zur Schulung des Personals wird zur Verfügung gestellt.

Laufender Support und laufende Beratung durch KPMG nach der Analyse ist ebenfalls möglich.

Unser Leistungsangebot – Ihr Nutzen

  • Ermittlung und Dokumentation der Berechnung des korrekten Vorsteuerschlüssels für die einzelnen Veranlagungszeiträume
  • Einfache Anpassung der Vorsteuerermittlung bei Änderungen im Unternehmensumfeld
  • Möglichkeit der Kalkulation verschiedener Varianten der Vorsteuerermittlung
  • Größeres Vertrauen in Prozesse durch höhere Transparenz und Nachvollziehbarkeit im Unternehmen und für Betriebsprüfer
Ablauf der Vorsteuerermittlung durch XCube

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular