close
Share with your friends

Veröffentlichungsdaten der jährlichen Non-Equity-Transparenzberechnungen und der Quartalsdaten für systematische Internalisierer wurde verschoben

Veröffentlichung von Non-Equity-Transparenzberechnung

Die ESMA veröffentlichte am 09.04.2020 einen Bericht, in dem sie die Verschiebung der Deadlines zur Veröffentlichung der jährlichen Non-Equity-Transparenzberechnungen und der Berechnungen für systematische Internalisierer ankündigte.

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Aufgrund der momentanen Herausforderungen im Finanzsektor im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie stellte die ESMA fest, dass die Einhaltung der ursprünglich vorgesehenen Verpflichtungen ein unbeabsichtigtes operationelles Risiko für die Marktteilnehmer verursachen könnte. Die Veröffentlichung der Non-Equity Transparenzberechnungen werden daher von 30. April auf 15. Juli 2020 verschoben und der Anwendung von 1. Juni auf September 2020.


Außerdem wird die ESMA die Daten für die Durchführung der Berechnungen für die Tests der systematischen Internalisierer für Derivate, ETCs, ETNs, Emissionszertifikate und strukturierte Produkte per 01. August 2020 veröffentlichen und das verpflichtende Regime für systematische Internalisierer in den genannten Produkten wird sodann ab 15. September 2020 in Kraft treten.

 

ESMA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular