close
Share with your friends

FMA Informationsschreiben zu Trennung Markt/Marktfolge im Kreditvergabeprozess

FMA Informationsschreiben zu Trennung Markt/Marktfolge

Die FMA informiert die Kreditwirtschaft am 9. April 2020 in einem Informationsschreiben über die Möglichkeit eines zeitlich befristeten Abweichens vom Grundsatz der Trennung der "Markt"- und "Marktfolge"-Funktionen bei spezifischem krisenbedingtem Personalmangel. Dies sollte bei Anwendung von „alternativen Methoden“ (iSd FMA-MS-K) dann kurzfristig erlaubt sein, wenn weiterhin der ablauforganisatorische Grundsatz der Doppelvotierung im Bereich von risikorelevanten Geschäften aufrecht bleibt.

Verwandte Inhalte

Aufgrund von Herausforderungen durch krisenbedingten Personalmangel (bspw. durch „Home Office“) erscheint unter der Anforderungen in § 3 Abs 2 KI-RMV ein zeitlich befristetes Abweichen vom Grundsatz der klaren Trennung von Markt und Marktfolge vertretbar. Alternative Methoden sind individuell und risikobasiert festzulegen. Die gleichzeitige Wahrnehmung von Markt- und Marktfolge-Funktionen ist jedenfalls unzulässig und damit im Zusammenhang stehenden Risiken sind angemessen zu berücksichtigen und zu steuern. Die Anwendung von „alternativen Methoden“ muss verhältnismäßig sein und ist ordnungsgemäß zu dokumentieren.

 

FMA

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular