close
Share with your friends

SRB Policy zur Bankenabwicklung

SRB Policy

Das Single Resolution Board (SRB) veröffentlicht eine Policy, in der sie ihre Erwartungshaltung an Banken hinsichtlich ihrer Fähigkeiten zur Bankenabwicklung formuliert.

Verwandte Inhalte

Am 1. April veröffentlichte das SRB ihr finales Dokument „Expectations for Banks“. Erläutert werden darin wichtige Themen zur Bankenabwicklung sowie entsprechende Erwartungen des SRB an die Banken im Zuständigkeitsbereich des SRB. Das Dokument strukturiert diese anhand von den sieben Dimensionen, darunter Governance, operationelle Kontinuität, Informationssysteme und Liquidität in der Abwicklung. Dabei beschreibt der SRB bewährte Verfahren und legt außerdem Maßstäbe für die Bewertung der Abwicklungsfähigkeit fest.

In diesem Zusammenhang wird seitens des SRB die Erwartung geäußert, dass die Banken die Anforderungen bis Ende 2023 in allen Aspekten erfüllen, sofern nicht anders angegeben. Bei Bedarf und auf bilateraler Basis können das SRB und die Banken alternative Daten vereinbart werden. Die Erwartungen sind auf jede einzelne Bank und ihre Abwicklungsstrategie zugeschnitten und sollen Flexibilität und Verhältnismäßigkeit ermöglichen.

Das SRB adressiert die Herausforderungen an, denen sich Banken in der gegenwärtigen Situation im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie gegenübersehen, und betont, der SRB die Situation in enger Zusammenarbeit mit anderen Aufsichtsbehörden sorgfältig überwacht. Es bestehe auch Bereitschaft, den Banken die Flexibilität zu geben, die sie möglicherweise benötigen, um die „Expectations for Banks“ individuell umzusetzen.

SRB Press Release

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular