close
Share with your friends

SFTR Implementierung

SFTR Implementierung

Die ESMA veröffentlicht eine Überarbeitung ihrer Stellungnahme bezüglich der Sicherstellung einer koordinierten Umsetzung der Securities Finance Transaction Regulation (SFTR).

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Am 26. März veröffentlichte die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) eine Überarbeitung ihrer Stellungnahme vom 19. März zur Umsetzung der SFTR. Damit sollte in erster Linie die Koordination von Aufsichtsmaßnahmen sichergestellt werden, insbesondere bezüglich dem Startzeitpunkt der Meldeverpflichtung sowie der Registrierung der Transaktionsregister.

Die Überarbeitung dient vor allem der Klarstellung einiger Maßnahmen, die im Zusammenhang mit den aktuellen Entwicklungen der Covid-19 Krise getroffen wurden. Die ESMA betont, dass auch SFTs, die im Zeitraum von 13. April bis 13. Juli 2020 abgeschlossen werden sowie SFTs, welche unter die Backloadingverpflichtung gemäß SFTR fallen, unter die Ausnahmeregelung fallen und somit keine priorisierte Aufsicht erwartet wird.

ESMA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular