close
Share with your friends

EBA Statement zu Dividendenausschüttungen

Dividendenausschüttungen

Angesichts der Entwicklung der COVID-19-Pandemie veröffentlicht die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) am 31. März eine Stellungnahme in Bezug auf die Dividenden- und Vergütungspolitik.

Alina Czerny

Director, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Im Kern streicht EBA hervor, dass in der aktuell herausfordernden Situation Auszahlungen durch Dividenden und sonstige Ausschüttungen sowie variable Vergütung weitestgehend vermieden werden sollen, um die Aufrechterhaltung einer stabilen Kapitalbasis nicht zu gefährden. Variable Vergütungsbestandteile sollen daher auf einem konservativen Niveau festgelegt werden. Um eine angemessene Angleichung an Risiken aus der COVID-19-Pandemie zu erzielen, können diese über einen längeren Zeitraum zurückbehalten und vermehrt in Aktien ausgezahlt werden.

EBA Statement

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular