close
Share with your friends

MiFID II Angemessenheitsregelungen

Angemessenheitsregelungen

Die ESMA startet eine einheitliche Aufsichtsaktion zu MiFID II Angemessenheitsregeln.

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Am 05. Februar startete die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) gemeinsam mit den nationalen Aufsichtsbehörden eine einheitliche Aufsichtsaktion über die Anwendung der MiFID II Anforderungen zur Bewertung von Angemessenheit in der europäischen Union.

Die einheitliche Aufsichtsaktion soll im Laufe dieses Jahres durchgeführt werden und sich auf die Anwendung der MiFID II Anforderungen bezüglich der Bewertung von Angemessenheit fokussieren. Es soll u.a. analysiert werden, ob und wie Kosten von Investment Produkten bei der Empfehlung an Kunden in Betracht berücksichtigt werden. Ziel ist es, eine konsistente Implementierung und Anwendung der EU-weiten regulatorischen Vorschriften sicherzustellen und den Investorenschutz weiter zu verbessern.

ESMA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular