close
Share with your friends

Maßnahmen zu mehr Diversität in den Leitungsorganen erforderlich

Diversität in Leitungsorganen

Die EBA hat einen Bericht über Diversitätsmaßnahmen in Kreditinstituten und Wertpapierfirmen veröffentlicht und betont die Notwendigkeit zusätzlicher Maßnahmen für ausgewogene Leitungsorgane.

Verwandte Inhalte

Am 3. Februar veröffentlichte die Europäische Bankenaufsicht (EBA) einen Benchmarking Report über die Maßnahmen im Bereich Diversität. 41,61% aus 834 Instituten haben bislang keine Diversity Policy umgesetzt, und auch der Anteil von Frauen in Managementpositionen ist in vielen Organisationen noch immer sehr gering. Höhere Diversität in Leitungsorganen soll aufgrund eines weiten Spektrums an Erfahrungen, Werten und Hintergründen eine Verbesserung im Treffen von strategischen Entscheidungen bewirken.

Obwohl große Unterschiede innerhalb der EU existieren, ist in rund zwei Drittel (66,95%) der Vorstände in europäischen Kreditinstituten und Wertpapierfirmen nur ein Geschlecht vertreten. Die Diversitätsprobleme sind jedoch nicht nur auf das Geschlecht bezogen, sondern befassen sich auch mit den Themen Alter, Ausbildung sowie geographischer Herkunft. Die EBA fordert Institute und Mitgliedstaaten auf, zusätzliche Maßnahmen für eine ausgewogenere Repräsentation beider Geschlechter in den Geschäftsleitungen zu ergreifen, und sicherzustellen, dass Unternehmen der Anforderung zur Umsetzung von Diversity Policies nachkommen.

EBA Bericht

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular