close
Share with your friends

Transparenz Regime für systematische Internalisierer

Transparenz Regime für systematische Internalisierer

Die ESMA startet eine Konsultation über das MiFIR Vorhandels-Transparenz Regime für systematische Internalisierer (SI), welche mit Fremdkapitalinstrumenten handeln.

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) startete am 03. Februar eine Konsultation in Bezug auf ihre Monitoring Tätigkeiten der MiFIR Vorhandels-Transparenz Verpflichtungen von SIs in Zusammenhang mit Anleihen, strukturierten Finanzprodukten, Emissionszertifikaten und Derivaten. Insbesondere möchte die ESMA diese Konsultation dazu nutzen, die Standpunkte der Stakeholder bezüglich der Vorschläge zu Abänderungen im gesetzlichen Rahmenwerk zu eruieren.


Die Vorschläge der ESMA haben das Ziel, ein einfacheres und effizienteres Rahmenwerk für SIs, welche mit Fremdkapitalinstrumenten handeln, zu schaffen. Des Weiteren veröffentlichte die ESMA in diesem Zusammenhang auch ihre Ergebnisse einer Analyse über die Größen, in welchen SIs ihre Kursofferten an Kunden zur Verfügung stellen.

 

ESMA Konsultation

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular