close
Share with your friends

Liquiditätsrisikomanagement von OGAW-Managern

Liquiditätsrisikomanagement von OGAW-Managern

Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) startet mit den nationalen Aufsichtsbehörden Maßnahmen zur Überwachung des Liquiditätsrisikomanagements von OGAW-Managern.

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Am 14. Jänner 2020 startete die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) gemeinsam mit nationalen Aufsichtsbehörden Maßnahmen, welche die Einhaltung von Bestimmungen des Liquiditätsrisikomanagements überprüfen soll.


Der OGAW-Rechtsrahmen umfasst eine breite Palette von Bestimmungen zum Liquiditätsrisikomanagement, die sicherstellen sollen, dass OGAW-Anleger ihre Anlagen auf Anfrage einlösen können. Die Einhaltung der OGAW-Liquiditätsrisikomanagementbestimmungen trägt dazu bei, die Finanzstabilität, den Anlegerschutz und das ordnungsgemäße Funktionieren der Finanzmärkte zu gewährleisten.

 

ESMA

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular