close
Share with your friends

Studie zu Bankeninsolvenzrecht

Bankeninsolvenzrecht

Die Europäische Kommission veröffentlicht eine Studie zu den unterschiedlichen Rahmenbedingungen zur Bankeninsolvenz in der EU und den Möglichkeiten einer Harmonisierung.

Matthias Lahninger

Manager, Advisory

KPMG Austria

E-Mail

Verwandte Inhalte

Am 28. November 2019 veröffentlichte die Europäische Kommission eine Studie zu den Unterschieden im Insolvenzrecht für Banken in den europäischen Mitgliedsstaaten. In der Studie werden Unterschiede zwischen den Mitgliedsstaaten hervorgearbeitet und Abweichungen von dem Abwicklungsrahmenwerk der EU aufgezeigt. So gibt es sowohl Unterschiede bei den allgemeinen behördlichen und gerichtlichen Strukturen, als auch bezüglich gewissen materiellen Aspekten, wie der Hierarchie von Forderungen und die Auslöser von Insolvenzverfahren. Es werden gewisse gezielte Reformen vorgeschlagen, um diesen Diskrepanzen entgegenzuwirken.

Final Report

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RfP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular