close
Share with your friends

Positionslimite und Positionsmanagement bezüglich Rohstoffderivatmärkte

Rohstoffderivatmärkte

Die ESMA veröffentlicht eine Konsultation bzgl. des Berichts über Positionslimite und Positionsmanagement auf Rohstoffderivatmärkte

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Am 5. November 2019 veröffentlichte die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) eine Konsultation über einen Bericht zu Positionslimite und Positionsmanagement auf Rohstoffderivatmärkten. Es handelt sich um einen Entwurf mit einer Ersteinschätzung zu dem Thema durch die ESMA. Es wird zu Beiträgen der Öffentlichkeit aufgerufen.

Gem. Art 57 (1) MiFID müssen die zuständigen Behörden Positionslimite für die Größe einer Nettoposition, die in Warenderivatpositionen auf Handelsplätzen und wirtschaftlich gleichwertigen OTC-Kontrakten gehalten werden kann, festlegen und anwenden.

Außerdem schlägt die ESMA vor, die an die Kommission gerichteten technischen Ratschläge betreffend die Berichtspflichten im Rahmen von Art 58 (6) MiFID II zu überarbeiten.

Die Frist für die Konsultation läuft bis 08. Jänner 2020.

ESMA Consultation Paper

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular