close
Share with your friends

MIFIR Anpassungen

MIFIR

ESMA veröffentlicht die Ergebnisse der Konsultation, die Anpassungen der MIFIR an EMIR Änderungen thematisiert

Verwandte Inhalte

Am 27. November 2019 veröffentlichte die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) die Ergebnisse einer Konsultation betreffend Anpassungen der MiFIR an die Ergebnisse des EMIR Refit.

In ihrem Mandat sollte sich die ESMA mit der Anpassung der Handelsverpflichtungen für Derivate nach MiFIR auseinandersetzten. Die Notwendigkeit der Änderungen könnten sich aus den Anpassungen im Rahmen des EMIR Refits ergeben und betreffen in erster Linie den Umfang von Clearingverpflichtungen.

Zur Konsultation stehen Änderungen betreffend finanzielle und nicht-finanzielle Gegenparteien sowie eine von der ESMA durchgeführte Bewertung des Umfangs der Gegenparteien sowie weitere Änderungen zu MiFIR in Bezug auf die Derivatives Trading Obligation (DTO).

Die ESMA wird die nun veröffentlichten Kommentare der Stakeholder in ihren Bericht, der bis 18. Dezember 2020 veröffentlich werden soll, einfließen lassen.

ESMA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular