close
Share with your friends

Kurzfristigkeit am Finanzmarkt

Finanzmarkt

Die EBA veröffentlicht einen Bericht, in dem Kurzfristigkeiten am Finanzmarkt analysiert werden und hebt in Folge die Notwendigkeit hervor, langfristige Strategien und Geschäftsaktivitäten zu fördern.

Verwandte Inhalte

In ihrem am 18. Dezember 2019 veröffentlichten Bericht befasst sich die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) einerseits mit potentiellem unangemessenen kurzfristigen Druck des Finanzsektors auf Unternehmen, sowie mit dem potentiellen kurzfristigen Druck, dem Banken selbst gegenüber Aktionären und Kapitalmärkten ausgesetzt sein können.

Die EBA identifiziert zwar einige begrenzte konkrete Anhaltspunkte für Kurzfristigkeit, sieht diese aber nicht notwendigerweise als systematisch unangemessen an. Trotzdem unterstreicht sie die Notwendigkeit, langfristige Ansätze zu fordern.

Die EBA gibt in Folge Empfehlungen ab, die darauf abzielen, relevante Informationen und Anreize für die Banken zu schaffen um langfristige Zeithorizonte in ihre Strategien, ihre Governance, ihre Geschäftsaktivitäten und ihr Risikomanagement einzubeziehen.

EBA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular