close
Share with your friends

Analyse zum österreichischen Fondsvermögen

Fondsvermögen

Die Österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) veröffentlicht aktuelle Daten zur Fondsentwicklung

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Am 04. Dezember 2019 veröffentlichte die Österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) einen Bericht zum Asset Management am österreichischen Fondsmarkt. Bis zum Ende des Q3 verzeichnete die österreichische Fondsindustrie einen Zuwachs des Fondsvermögens um etwa 8,9%, wobei weniger als die Hälfte auf Nettomittelzuflüssen und der Rest auf Kursgewinne zurückzuführen werden kann. Die größten Zuwachse konnten Misch-, Aktien und Nachhaltigkeitsfonds verzeichnen.

Die Fondslandschaft in Österreich gliedert sich in 924 Organismen zur gemeinsamen Veranlagung in Wertpapieren (OGAW) und 1.112 Alternative Investmentfonds (AIF). Nach Veranlagungsstrategie kategorisiert teilen sich diese in 1.106 Mischfonds, 449 Rentenfonds, 329 Aktienfonds, 56 kurzfristige Rentenfonds, 31 Private Equity Fonds, 18 Immobilienfonds sowie 47 sonstige Fonds.

FMA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular