close
Share with your friends

Risiken und Schwächen im EU Finanzsystem

EU Finanzsystem

Die EU-Aufsichtsbehörden veröffentlichen den gemeinsamen halbjährlichen Bericht zu Risiken und Schwächen im EU Finanzsystem, welcher die Themen Brexit, Niedrigzinsumfeld und Sustainable Finance näher beleuchtet.

Verwandte Inhalte

Am 12. September veröffentlichte das Joint Committee der EU-Aufsichtsbehörden EBA, ESMA und EIOPA ihren halbjährlichen Bericht „Risks and Vulnerabilities in the EU Financial System“. Der Hauptteil beschäftigt sich mit dem andauernden Niedrigzinsumfeld. Gemeinsam mit abflachenden Zinskurven besteht dadurch mittelfristig weiterhin großer Druck auf die Rentabilität der Finanzinstitute sowie das Risiko verbunden mit der Suche nach höheren Renditen und Bewertungsrisiken.

In Bezug auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU bestärken die Aufsichtsbehörden die Institute trotz einer möglichen „Brexit-Müdigkeit“ weiterhin darin, Krisen- bzw. Notfallpläne für den Fall eines No-Deal-Brexits zu erstellen. Außerdem definiert der Bericht zum Thema Sustainable Finance unterschiedliche Risiken für die Stabilität des Finanzsystems, die sich aus dem Klimawandel ergeben.

Joint Committee Report

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular