close
Share with your friends

Rahmenwerk für synthetische Verbriefungen

Rahmenwerk für synthetische Verbriefungen

Die EBA eröffnet Konsultation zum Vorschlag für ein einfaches, transparentes und standardisiertes Rahmenwerk für synthetische Verbriefungen

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Am 25. September 2019 startete die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) eine zwei monatige öffentliche Konsultation zu ihren Vorschlägen zum "simple, transparent and standardised (STS) framework for synthetic securitisation".
Diese Veröffentlichung zu synthetischen Verbriefungen enthält neue Daten und Einsichten in die Entwicklung des Marktes nach der Finanzkrise und Trends sowie historische Ausfall- und Verlustraten. Die EBA ruft unter anderem dazu auf die von ihr angenommene Analyse zur Marktentwicklung der letzten Jahre und zur historischen Entwicklung von synthetischen Verbriefungen zu kommentieren, Rückmeldungen bzgl. den Kriterien der von STS synthetischen Verbriefungen zu geben und eine Einschätzung zu einer differenzierten regulatorischen Behandlung von STS synthetic securitisation einzubringen.

EBA

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular