close
Share with your friends

Dimensionen Insurance 2019

Dimensionen Insurance 2019

Die KPMG Fachzeitschrift für Versicherungsunternehmen beleuchtet aktuelle Themen und Trends aus Audit, Tax und Advisory.

KPMG Fachzeitschrift für Versicherungsunternehmen mit Themen aus Audit, Tax und Advisory

Dass die Regulatorik Versicherungsunternehmen in der Vergangenheit wie auch heute intensiv beschäftigt, ist nichts Neues. Drei Jahre nach Inkrafttreten von Solvency II ist die Mehrheit der von uns befragten Risikomanager von Versicherungsunternehmen immer noch der Meinung, dass der Aufwand durch Solvency II den Nutzen überwiegt. Dennoch sehen viele der Befragten auch deutliche Verbesserungen im Risikomanagement durch die Implementierung von Solvency II. Hätte man diese Frage im Zuge der Implementierung von Solvency II gestellt, wäre das Ergebnis sicherlich noch drastischer ausgefallen. Es wird sich zeigen, ob hinsichtlich IFRS 17 in näherer Zukunft eine ähnliche Stimmungslage zu beobachten sein wird. Dass das IASB gerade eben einen neuen Exposure Draft zu Änderungen des IFRS 17 veröffentlicht hat und EFRAG folglich beim Endorsement-Prozess noch etwas zögerlich agiert, stimmt nicht unbedingt alle verantwortlichen Implementierer positiv.

Glücklicherweise gibt es aber auch andere Themen, mit denen sich Versicherungen beschäftigen dürfen. Im Zeitalter der Digitalisierung spielt der Umgang mit IT und den Kunden eine wichtige Rolle. Die IT ist ein wichtiger Baustein, den es zu modernisieren gilt, damit man mit den „neuen“ Insurtechs mithalten kann. Der Kunde ist ja bekanntlich König und nur mit qualitativ hochwertigen Services zufrieden. Hier kommen die Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts zum Einsatz. Wir wollen in dieser Ausgabe der Dimensionen diskutieren, wie es den Unternehmen gelingen kann, nachhaltig die Weichen in Richtung Kundenzentrierung zu stellen.

Auf der Suche nach neuen Geschäftsideen wird man im digitalen Zeitalter schnell fündig. Neue Risiken, die die Allgemeinheit betreffen, können ja auch versichert werden. Der Verkauf von Cyberversicherungen ist die logische Konsequenz – ein Trend, der vermutlich auch in Österreich Halt machen wird. Ein weiteres Betätigungsfeld bietet die EU-Richtlinie „Payment Services Directive II“ (PSD2), die nun Nichtbanken – und somit auch Versicherungen – die Möglichkeit zur aktiven Teilnahme am Zahlungsdienstmarkt bieten wird.

Die aktuelle Ausgabe der Dimensionen Insurance zeigt wieder einmal deutlich: Wir befassen uns mit den unterschiedlichsten Themen der Versicherungsbranche. Kommen Sie mit Ihren Fragen jederzeit gerne auf uns zu. Wir haben für jedes Anliegen den richtigen Experten für Sie.

Download
Dimensionen Insurance 2019

So kontaktieren Sie uns