close
Share with your friends

Veröffentlichung Durchführungsbeschluss (EU) 2019/684

Veröffentlichung Durchführungsbeschluss (EU) 2019/684

Durchführungsbeschluss über die Anerkennung der Gleichwertigkeit der Rechts-, Aufsichts- und Durchsetzungsmechanismen Japans mit den Bewertungs-, Streitbeilegungs- und Einschussanforderungen gem. Art. 11 EMIR im EU-Amtsblatt veröffentlicht

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Im EU-Amtsblatt vom 02. Mai 2019 ist der "Durchführungsbeschluss (EU) 2019/684 der Kommission vom 25. April 2019 über die Anerkennung der Gleichwertigkeit der Rechts-, Aufsichts- und Durchsetzungsmechanismen Japans für der Aufsicht der japanischen Finanzaufsichtsbehörde (Japan Financial Services Agency) unterliegende Derivategeschäfte mit den Bewertungs-, Streitbeilegungs- und Einschussanforderungen in Artikel 11 der Verordnung (EU) Nr. 648/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates über OTC-Derivate, zentrale Gegenparteien und Transaktionsregister" veröffentlicht worden. Der Beschluss tritt am zwanzigsten Tag nach seiner Veröffentlichung im EU-Amtsblatt in Kraft.

 

Durchführungsbeschluss (EU) 2019/684 der Kommission

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular