close
Share with your friends

EZB-Bericht über Finanzstabilität

EZB-Bericht über Finanzstabilität

Die EZB veröffentlicht ihren halbjährlich erscheinenden Finanzstabilitätsbericht, welcher einen Überblick über die potentiellen Risiken für die Finanzstabilität im Euroraum gibt.

Verwandte Inhalte

Am 29. Mai 2019 hat die Europäische Zentralbank (EZB) den halbjährlich erscheinenden Financial Stability Review veröffentlicht. Dieser stellt fest, dass in den letzten sechs Monaten das Stabilitätsumfeld herausfordernder geworden ist. Das erwartete wirtschaftliche Wachstum ist sowohl in der EU, als auch weltweit zurückgegangen. Mittelfristig lassen die zugrundeliegenden Daten, beispielsweise stabiles Lohnwachstum und günstige Finanzierungskonditionen, aber auf eine Besserung der Situation schließen. Die Volatilität an den Finanzmärkten zum Jahresende 2018 gab einen Einblick in mögliche Risiken, die aus überraschenden Entwicklungen in der Eurozone, aber auch global, entstehen könnten. Laut dem Bericht steht die finanzielle Stabilität weiterhin unter Druck, unter anderem aufgrund Abschwungrisiken und der schlechten Performance der Banken in der Eurozone.

Dieser Finanzstabilitätsbericht beschäftigt sich zusätzlich mit Risiken aufgrund des Klimawandels und neuen Möglichkeiten zur Modellierung des Ansteckungsrisikos im Euroraum.
 

European Central Bank - Financial Stability Review, May 2019

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular