close
Share with your friends

CEO Outlook 2019

CEO Outlook 2019

Unternehmen nennen Klimawandel als größtes Risiko

Michael Schlenk Portrait

Partner, Audit

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Gemeinsam Zukunft schreiben

Die Ergebnisse des von KPMG veröffentlichten CEO Outlook zeigen deutlich auf, dass sich die befragten CEOs vor neuen Herausforderungen stehen sehen. Bemerkenswert ist, dass erstmals der Klimawandel als das größte Risiko für das Wachstum des Unternehmens genannt wird. Um den ökologischen, wirtschaftlichen und technologischen Veränderungen angemessen begegnen zu können, streben die CEOs agile Formen der Unternehmensführung an.

Weitere Ergebnisse im Überblick:

Optimistisch gegenüber der Weltwirtschaft

Mehr als die Hälfte der CEOs (53 Prozent nach 55 Prozent im Vorjahr) sind weiterhin zuversichtlich, in Zukunft erfolgreich zu sein und erwarten für die nächsten drei Jahre ein jährliches Wachstum von bis zu zwei Prozent. Auf dieser Grundlage planen die Unternehmen ihr Personal in den kommenden drei Jahren um mehr als sechs Prozent aufzustocken.

Bedeutung von KI wird zur Kenntnis genommen

Künstliche Intelligenz (KI) ist allen CEOs ein Begriff, doch nur 16 Prozent sagen, dass sie bereits KI- und Automatisierungsprogramme implementiert haben. Weitere 31 Prozent befinden sich in der Pilotphase. 65 Prozent der CEOs erwarten, dass die Einbeziehung von KI und Automatisierung mehr Arbeitsplätze schaffen als ersetzen wird.

Cybersicherheit zur Innovation

Cyber Security steht weiterhin ganz oben auf der Agenda der CEOs. Die Ergebnisse zeigen, dass 69 Prozent der CEOs den Schwerpunkt auf die Entwicklung von robusten Cybersicherheitsstrategien setzen. 71 Prozent sehen Informationssicherheit als Schlüsselfaktor ihrer Innovationsstrategie.

Fehlerkultur erwünscht

Eine Mehrheit der CEOs (84 Prozent) meint, dass eine "fail-fast"-Kultur, das schnelle Lernen aus Misserfolgen, im heutigen Marktumfeld notwendig ist, wobei lediglich 56 Prozent der Befragten angeben, diese Art von Kultur in ihrem Unternehmen zu haben.

Kompetenzerwerb durch Merger&Acquisition

Für viele CEOs stellen M&A-Aktivitäten die beste Möglichkeit dar, um die digitalen Fähigkeiten ihrer Organisation schnell zu verbessern. Daher steht eine proaktive M&A-Strategie für 84 Prozent der CEOs auf der Agenda, um durch Fusionen oder Kooperationen das Geschäftsmodell schneller zu transformieren, als es mit organischem Wachstum möglich wäre.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular