close
Share with your friends

3. EU-weiter Stresstest

Stresstest

Die ESMA veröffentlicht einen Rahmen für den dritten EU-weiten Stresstest für zentrale Gegenparteien (CCPs)

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Am 03. April 2019 veröffentlichte die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) ihr Rahmenwerk, welches für den dritten CCP Stresstest erweitert wurde.

Die ESMA testet in Zusammenarbeit mit den nationalen zuständigen Behörden (NCAs) und dem European Systemic Risk Board (ESRB) die Widerstandsfähigkeit europäischer CCPs, indem sie sie verschiedenen Stressszenarien aussetzt, die „extreme, aber plausible Marktbedingungen“ umfassen. Die Widerstandsfähigkeit der CCPs wird anhand einer Kombination aus Ausfällen mehrerer Teilnehmer und gleichzeitigen Marktpreisschocks bewertet.

ESMA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular