close
Share with your friends

RTS zur Abwicklungsrichtlinie

Abwicklungsrichtlinie

Die Delegierte Verordnung zur Ergänzung der Abwicklungsrichtlinie durch RTS zur Festlegung der Kriterien, anhand deren die Auswirkungen eines Institutsausfalles auf die Finanzmärkte, andere Institute und auf die Finanzierungsbedingungen zu bewerten sind, wurde im EU-Amtsblatt veröffentlicht.

Verwandte Inhalte

Am 04. März 2019 wurde die "Delegierte Verordnung (EU) 2019/348 der Kommission vom 25. Oktober 2018 zur Ergänzung der Richtlinie 2014/59/EU des Europäischen Parlaments und des Rates durch technische Regulierungsstandards zur Festlegung der Kriterien, anhand deren die Auswirkungen eines Institutsausfalls auf die Finanzmärkte, auf andere Institute und auf die Finanzierungsbedingungen zu bewerten sind" im EU-Amtsblatt veröffentlicht. Die Verordnung tritt am zwanzigsten Tag nach ihrer Veröffentlichung im EU-Amtsblatt in Kraft.

Amtsblatt der Europäischen Union

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular