close
Share with your friends

Änderungen am Key Information Document

Key Information Document

Die ESAs schlagen Änderungen am PRIIPs Key Information Document vor, um die Anwendung auf Investmentfonds zu verschieben

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Am 08. März 2019 haben die drei europäischen Finanzaufsichtsbehörden (EBA, ESMA und EIOPA) ein Schreiben an die EU-Kommission versandt, in dem die Ergänzung der Delegierten Verordnung (EU) 2017/653 zu der Regulierung des KID für PRIIPs vorgeschlagen wird. Die Änderung sieht eine Verlängerung der Ausnahme für Investmentfonds um weitere zwei Jahre bis zum 31. Dezember 2021 vor. Bevor die Draft RTS bindend werden, müssen diese von der EU-Kommission angenommen werden und im Anschluss noch eine Kontrollphase im EU-Parlament und Rat durchlaufen.

Draft

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular