close
Share with your friends

Ergebnisse EZB-Stresstest 2018

EZB-Stresstest

Die EZB veröffentlicht ihre Analyse der Stresstests 2018

Verwandte Inhalte

Am 01. Februar 2019 hat die Europäische Zentralbank (EZB) die Analyse der Stresstests 2018 veröffentlicht. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Gesamtergebnisse für alle Banken veröffentlicht, die am Stresstest 2018 teilnahmen und unter ihrer Aufsicht stehen. Demnach weisen die direkt von der EZB beaufsichtigten Banken eine verbesserte Kapitalbasis und höhere Kapitalpuffer auf als im Jahr 2016. Die endgültige durchschnittliche CET1-Quote für alle 87 Banken lag im adversen Stressszenario bei 10,1 %, verglichen mit 8,8 % im Jahr 2016. Für die 54 mittelgroßen Banken, die nicht zum Teilnehmerkreis des Stresstests der EBA gehörten, fiel die endgültige durchschnittliche CET1-Quote im adversen Szenario mit 11,8 % ebenfalls höher aus als 2016 (8,5 %).

EZB Pressemitteilung

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular