close
Share with your friends

EZB Multilaterale Vereinbarung

Multilaterale Vereinbarung

Multilaterale Vereinbarung zum Informationsaustausch zwischen der EZB und den national zuständigen Aufsichtsbehörden für die Überwachung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Am 10. Jänner 2019 haben die Europäischen Aufsichtsbehörden (ESAs) und die Europäische Zentralbank (EZB) die Inhalte eines multilateralen Agreements bestätigt, zu den Praxismodalitäten im Hinblick auf den Informationsaustausch zwischen Europäischer Zentralbank und allen für die Überwachung von Finanzinstituten zuständigen Behörden gemäß der 4. Anti-Geldwäscherichtlinie. Diese Vereinbarung beinhaltet einen klaren Rahmen zum Informationsaustausch und soll zur Verbesserung der Aufsichtstätigkeit im Bereich der Geldwäscheprävention beitragen.

EBA - Multilateral Agreement

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular