close
Share with your friends

Insurance News: EIOPA: Peer-Review zu Governance-Funktionen

EIOPA

EIOPA hat die Ergebnisse ihres Peer-Reviews veröffentlicht, in dem beurteilt wird, wie die nationalen Aufsichtsbehörden die Einhaltung der Anforderungen an die Schlüsselfunktionen überwachen.

Für den Inhalt verantwortlich

Raimund Korherr

Senior Manager, Audit

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Das Peer-Review Team von EIOPA hat die Untersuchung der Aufsichtsverfahren betreffend Schlüsselfunktionen unter der Leitung von Österreich 2016 durchgeführt.

Unter Schlüsselfunktionen werden ausschließlich die 4 Governance-Funktionen verstanden, auf „sonstige Schlüsselfunktionen“ wird nicht eingegangen. Der Bericht beschreibt Prozesse, Verfahren, Best Practices und Verbesserungspotential betreffend folgende Teilbereiche:

  • Rahmenbedingungen und methodischer Zugang der Aufsichtsbehörden
  • Gemeinsame Ausübung von Schlüsselfunktionen
  • Kombination der Internen Revision mit anderen Funktionen
  • Ausübung einer Schlüsselfunktion durch ein Vorstandsmitglied
  • Schlüsselfunktionen und operative Tätigkeiten
  • Ausübung einer Schlüsselfunktion durch mehrere Personen
  • Unterordnung einer Schlüsselfunktion unter eine andere
  • Fachliche Anforderungen
  • Auslagerung von Schlüsselfunktionen

Neben allgemeinen weiteren Schritten und einer Follow-Up-Review soll auch über eine Adaptierung der EIOPA-Level-3-Leitlinie 14 (Governance-System) diskutiert werden, wobei zwischen gruppeninternen Auslagerungen und externen Dienstleistern unterschieden werden soll.

EIOPA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular