close
Share with your friends

Marktmissbrauchs-VO

Marktmissbrauchs-VO

Die ESMA aktualisiert Fragen-/Antworten zur Marktmissbrauchsverordnung

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Am 12. November 2018 hat die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) ihre Q&As zur MAR aktualisiert. Gemäß Artikel 19 Absatz 11 des MAR dürfen die Führungskräfte des Emittenten keine Eigengeschäften in Zusammenhang mit den Titeln des Emittenten während eines geschlossenen Zeitraums von 30 Kalendertagen vor Ankündigung eines Zwischenberichts oder eines Jahresabschlussberichts tätigen. Dieses Handelsverbot gilt nicht für Transaktionen mit eigenen Titeln, die der Emittent selber auf eigene Rechnung durchführt.

ESMA Q&As

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular