close
Share with your friends

Brexit & Central Clearing

Brexit & Central Clearing

23.11.2018 ESMA notifications: ESMA veröffentlicht eine öffentliche Erklärung, um auf die Risiken eines No-Deal-Brexit-Szenarios im Bereich des zentralen Clearings einzugehen

Magdalena Ortner-Wolf

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Am 23. November 2018 veröffentlichte die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) die öffentliche Erklärung „Managing risks of a no-deal Brexit in the area of central clearing“.
Die ESMA veröffentlicht diese Erklärung, um die Risiken eines No-Deal-Brexit-Szenarios im Bereich des zentralen Clearings zu behandeln. Das ESMA-Aufsichtsorgan unterstützt den fortgesetzten Zugang zu britischen CCPs, um das Risiko von Störungen beim zentralen Clearing zu begrenzen und negative Auswirkungen auf die Finanzmarktstabilität der EU zu vermeiden.

ESMA Public Statement

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular