Tax Flash

Tax Flash

Veröffentlichung Entwurf Verrechnungspreisdokumentationsgesetz

Für den Inhalt verantwortlich

Verwandte Inhalte

Tax Flash

Am 10. Mai 2016 wurde der bereits seit langem erwartete Entwurf des EU-Abgabenänderungsgesetzes 2016 (EU-AbgÄG 2016), der das Verrechnungspreisdokumentationsgesetz („VPDG“) beinhaltet, auf der Homepage des BMF veröffentlicht (EU-Abgabenänderungsgesetz 2016). Aus dem Entwurf ergibt sich erstmals eine explizite gesetzliche Regelung von spezifischen Verrechnungspreisdokumentationsvorschriften in Österreich. Laut Erläuterungen folgt der Gesetzesentwurf hinsichtlich der länderbezogenen Berichterstattung (CbC-Reporting) weitestgehend der im Rahmen der OECD/G20 ausgearbeiteten einheitlichen Modellgesetzgebung (BEPS Aktionspunkt 13). Die neuen Dokumentationspflichten sollen - faktisch rückwirkend - für ab dem 1. Januar 2016 beginnende Wirtschaftsjahre gelten. Weiters enthält der Gesetzesentwurf die Umsetzung der EU-Vorgabe zum automatischen Informationsaustausch von Vorabauskünften jeder Art (Änderung des EU-Amtshilfegesetzes). Die Begutachtungsfrist endet am 31. Mai 2016.

 

Weitere Informationen zum Hintergrund, allgemeine Anmerkungen, Dokumentations- und Übermittlungspflicht, Inhalt der drei Dokumentationsteile und sonstige wesentliche Punkte sowie die Auswirkungen finden Sie im PDF.  

 

PDF herunterladen

© 2021 KPMG Austria GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, an Austrian limited liability company and a member firm of the KPMG global organization of independent member firms affiliated with KPMG International Limited, a private English company limited by guarantee. All rights reserved.


For more detail about the structure of the KPMG global organization please visit https://home.kpmg/governance.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RfP) einreichen

 

loading image Zum Angebotsformular