close
Share with your friends

Zertifikatsprogramm Digitalisierungsmanager

Mit dem Zertifikatsprogramm werden Sie Teil der digitalen Transformation und erhalten das Know-how, die Digitalisierung aktiv zu integrieren.

Mit dem Zertifikatsprogramm werden Sie Teil der digitalen Transformation.

Gemeinsam Zukunft schreiben

Zertifizierter Digitalisierungsmanager im Steuer- und Rechnungswesen

Datum: 8. September 2020 bis 13. Jänner 2021
Beginn: 08:30 - 17:30
Ort: FH Campus Wien, 1100 Wien

 

Jetzt anmelden!

 

Der Einsatz digitaler Technologien durchdringt unsere Arbeitswelt. Auch die Behörden setzen zunehmend auf automatisierte Prozesse und digitale Datenanalysen. Welche Fähigkeiten und Qualifikationen brauchen daher Führungskräfte und Mitarbeiter? Wie kann man sich die digitale Denk- und neue Arbeitsweise in der Steuer- und Finanzabteilung zu Nutzen machen?

Das Zertifikatsprogramm macht die Teilnehmer anhand praxisorientierter Szenarien mit den Kerntechnologien der Digitalisierung, deren rechtlichen Rahmenbedingungen sowie entsprechenden Tools und Einsatzmöglichkeiten bekannt.

Das Zertifikatsprogramm umfasst 15 ECTS, besteht aus acht Modulen und einer fakultativen Abschlussprüfung. Bei positivem Abschluss wird der Titel „Zertifizierter Digitalisierungsmanager im Bereich Steuer- und Rechnungswesen“ vergeben.

Das Zertifikatsprogramm wurde vom Department Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit und Politik der FH Campus Wien, der Campus Wien Academy, in Kooperation mit dem Linde Campus des Linde Verlag und KPMG entwickelt und umgesetzt.

 

Infofolder Zertifizierer Digitalisierungsmanager

 

Info: Als KPMG Kunde oder Mitarbeiter erhalten Sie 20% auf den Lehrgangs- bzw. Modullpreis unter Angabe von "KPMG" im Anmerkungsfeld bei der Onlinebewerbung.

Ihre Vorteile

Experten aus Beratung, unternehmerischer Praxis, Finanzverwaltung und Wissenschaft liefern unmittelbar anwendbares Wissen. Die interdisziplinäre Ausrichtung erweitert digitale Kompetenzen sowie Spezialwissen in den Bereichen Steuer- und Rechnungswesen, Datenschutz und Datensicherheit sowie Führung zum Ausbau Ihrer beruflichen Optionen.

 

Am Ende des Zertifikatsprogrammes sind Sie in der Lage

  • digitalisierungsgetriebene Veränderungsprozesse und technologische Weiterentwicklungen zu erkennen, nachhaltig zu begleiten und gezielt zu steuern;
  • Schnittstellenkompetenzen zur Beurteilung der Arbeit einzelner Experten einzusetzen;
  • Ihr Know-how im Steuer-, Finanz- oder Rechnungswesen durch Einsatz von digitalen Werkzeugen unmittelbar für die Praxis zu nutzen;
  • Methoden, Perspektiven, Handlungsmöglichkeiten sowie State-of-the-Art Tools gezielt anzuwenden.

Die Module

  • Modul 1 - Einführung in die Digitalisierung
    Überblick über die Bedeutung, Begriffe und Themenbereiche der Digitalisierung
  • Modul 2 - Digitale Trends & IT-Strategien im Steuer- und Rechnungswesen
    Von aktuellen Entwicklungen über Kerntechnologien bis zur Konzeption einer IT-Strategie
  • Modul 3 -  Die digitale Transformation im Unternehmen
    Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten
  • Modul 4 - Toolbox – die Werkzeuge der Digitalisierung
    Projektmanagementansätze & passende IT-Lösungen für die Umsetzung analoger Prozesse in die digitale Welt
  • Modul 5 - Leadership im digitalen Zeitalter
    Neue Anforderungen & Rollenbilder an Führungskräfte
  • Modul 6 - Big Data & Datenmanagement
    Die Nutzung von Daten und Advanced Analytics zur Unternehmenssteuerung
  • Modul 7 - Datenschutz und Datensicherheit
    Grundlagen, gesetzliche Anforderungen & Cyber-Security in der Praxis
  • Modul 8 - Aktuelle steuerrechtliche Entwicklungen
    Tax Compliance – Steuer-IKS (HM und begleitende Prüfungen) – Digital Tax
informative image