close
Share with your friends

Meet the Experts 2019

Meet the Experts 2019

Meet the Experts

Datum: Montag, 30. September 2019
Beginn: 09.00 - 18.00 Uhr
Ort: Radisson Blu Park Royal Palace Hotel, Schlossallee 8, 1140 Wien
Kosten: EUR 590,- (exkl USt); EUR 295,- (exkl USt) für jeden weiteren Teilnehmer des selben Unternehmens

 

Jetzt anmelden!

 

Unserer IFRS-Fachkonferenz "Meet the Experts" findet am Montag, 30. September 2019 im Radisson Blu Park Royal Palace Hotel statt.
 

Die große Welle der neuen Standards neigt sich mit der Einführung IFRS 16 – Leasing im Jahr 2019 dem Ende zu. Welche Themen werden uns in den kommenden Jahren beschäftigen? Was müssen Unternehmen in der Berichterstattung weiter verbessern, um den Erwartungen von Stakeholdern und Enforcern gerecht zu werden? Und welche Rolle spielen dabei nicht-finanzielle Informationen (NFI), die durch den laufend wachsenden gesellschaftlichen Fokus auf Klimawandel und Umweltschutz immer mehr an Bedeutung gewinnen? Informieren Sie sich zu aktuellen Entwicklungen und Trends und tauschen Sie sich mit Vertretern von Unternehmen und Wissenschaft sowie Spezialisten von KPMG aus.

Agenda

09:00 Uhr
Begrüßung

09:15 Uhr
Entwicklungsstand der IFRS

Günther Hirschböck, KPMG
Julia Roth, KPMG

10:15 Uhr
Kaffeepause

10:45 Uhr 
1. Arbeitsgruppe

12:15 Uhr
Mittagessen

13:30 Uhr
2. Arbeitsgruppe

15:00 Uhr
Kaffeepause

15:30 Uhr
3. Arbeitsgruppe

17:00 Uhr
Schlussvortrag: Aktuelle Entwicklungen des IASB zu Financial Instruments with the Characteristics of Equity (FICE)

Prof. Zoltan Novotny-Farkas, Wirtschaftsuniversität Wien

Anschließend 
Gemeinsamer Ausklang des Konferenztages 

 

Themen

Wählen Sie Ihre drei gewünschten Arbeitsgruppen aus folgender Liste. Am Konferenztag erhalten Sie Ihren persönlichen Seminarplan.

 

  • IFRS 16 Leasing – Auslegungsfragen und Praxisthemen:
    Wesentliche Anwendungsfragen und richtige Umsetzung aller Anforderungen im Hinblick auf Zahlenwerk und Notes zum Jahresende

    Nikolaus Urschler, KPMG und Stefan Sieber, KPMG Schweiz

 

  • IFRS 15 – Revenue Recognition/IFRS 9 – Financial Instruments:
    Erkenntnisse und Anwendungsthemen im Nachgang zur Einführung der Standards bei Corporates

    Konstanze Amtrup/Peter Amon, KPMG

 

  • IFRS 9 – Financial Instruments bei Banken:
    Auswirkungen der IBOR-Reform und der neuen Definition des Default-Begriffs sowie weitere Anwendungsthemen

    Thomas Gaber/Philip Kudrna, KPMG und Thomas Pichler HYPO NOE

 

  • IFRS 17 – Insurance Contracts:
    Anwendung des Variable-Fee-Approach anhand konkreter Beispiele

    Thomas Smrekar/Johann Kronthaler, KPMG

 

  • IAS 36 – Impairment:
    Aktuelle Best Practice-Beispiele und Enforcement Anforderungen beim Impairment-Test

    Ingrid Lafer/Michael Meyerle, KPMG

 

  • Konsolidierung und Unternehmenserwerbe:
    Anwendungsfragen und Erfahrungen unter anderem zur Abbildung von Erwerben, die kein Business nach IFRS 3 darstellen

    Gisela Lippke, KPMG und Audrey Hamm, KPMG Schweiz

 

  • Better Reporting:
    Erfahrungsbericht über den Umgang mit wachsenden Anforderungen an die Berichterstattung (FI und NFI) bei Wienerberger, Überblick über aktuelle und künftige Regelungen verschiedener Standard-Setter

    Günther Hirschböck/Michaela Kegel, KPMG und Stefan Huber, Wienerberger AG
     
informative image