Im Rahmen der KPMG Start-up Initiative Smart Start, bei der speziell für Start-ups und Scale-ups Prüfungs- und Beratungsleistungen angeboten werden, besuchten Oliver Mavher und Leonardo Peikoff den Business Angel Summit und standen den Start-ups und Investoren Rede und Antwort rund um die Themen Venture Capital, Internationalisierung und Skalierung.

Initiiert von der Standortagentur Tirol, dem Austria Wirtschaftsservice sowie dem European Super Angels Club in Kooperation mit KPMG Österreich fand zum siebten Mal der Business Angel Summit in Kitzbühel statt.

Bei einem der größten Start-up-Events Österreichs trafen heuer – nach einem Jahr Corona-bedingter Pause – rund 100 nationale und internationale Investoren auf 12 innovative Start-ups. Im Zuge von mehreren Pitching Sessions und Investorengesprächen waren die teilnehmenden Start-ups dabei auf der Suche nach der Finanzierung ihres Wachstums bzw Seed-Kapital in Höhe von EUR 150.000 bis EUR 2 Mio.

Für das österreichische Start-up-Ökosystem bietet der Business Angel Summit eine ausgezeichnete Möglichkeit zum Wissens- und Erfahrungsaustausch mit nationalen und internationalen Partnern.

Eindrücke vom Business Angel Summit

Weitere Themen